• 31 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand (innerhalb der EU)
  • Kundenservice: +49 (0) 40 368 01888
Orientteppiche sind begehrt und ein echtes Schmuckstück für Ihr Zuhause. Sie bestechen durch die einzigartige und unverwechselbare Komposition traditioneller Muster und Farben, die Verwendung edler Materialien und eine besonders hochwertige Verarbeitung.
Professionelle Teppichpflege leicht gemacht - Ein echter Orientteppich ist ein Kunstwerk, gleichzeitig aber auch Gebrauchsgegenstand. Dadurch lagern sich mit der Zeit Staub und Schmutz in den Gewebeschichten ab, unschöne Flecken entstehen.
Der Orientteppich ist wieder da! Befreit vom konservativ-muffigen Image in Omas Wohnzimmer erobert er die modern eingerichteten Wohnungen einer jungen, trendbewussten Generation.
Der Bakhtiar-Perserteppich trägt den Namen seiner Schöpfer, der im westiranischen Zagrosgebirge lebenden Bachtiari-Nomaden. Ihre umfangreiche Teppichproduktion wird heute hauptsächlich in der Provinzhauptstadt Schahr-e-Kurd betrieben.
Tags: teppich, teppich
Östlich der iranischen Kulturmetropole Isfahan liegt die Oasenstadt Nain, die als Zentrum der Orientteppich-Produktion Weltruhm erlangt hat. Aus den Manufakturen dieser Stadt stammt der edle Nain-Perserteppich, der mit seinem filigranen Arabesken-Muster an den Isfahan-Orientteppich erinnert, diesen jedoch hinsichtlich der Knüpfdichte häufig übertrifft.
Unter dem Namen Belutsh werden verschiedene Nomadenstämme zusammengefasst, die im Dreiländereck von Iran, Pakistan und Afghanistan leben. Neben der Viehzucht und der Landwirtschaft hat die Perserteppich-Produktion bei ihnen einen hohen Stellenwert und wird meist in Heimarbeit betrieben.
So manch antiker Orientteppich gilt immer noch als hoch-modern und ist derart begehrt, dass aufwendige Imitationen des kostbaren Originals, die sich auch online kaufen lassen, lohnenswert sind.
Erfahren Sie mehr über Patchwork Teppiche
Erfahren Sie mehr über Gabbeh Teppiche.
Erfahren Sie mehr über Gashgai Nomaden Teppiche.
Erfahren Sie mehr über Moud Teppiche.
Erfahren Sie mehr über Kelim Teppiche.
1 von 3