• 31 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand (innerhalb der EU)
  • Kundenservice: +49 (0) 40 368 01888

Abadeh Teppiche

Der Abadeh-Perserteppich gehört zu den besonders strapazierfähigen Gebrauchsteppichen und zeichnet sich durch gute Qualität aus. Hergestellt wird er in der Oasenstadt Abadeh, die in der Fars-Provinz zwischen den beiden berühmten Teppichprovenienzen Shiraz und Isfahan liegt. Häufig findet sich beim Abadeh-Perserteppich das Heibathlou-Muster wieder, das von den Nomadenteppichen aus der Umgebung inspiriert ist. Selbst Laien können diesen einprägsamen Mustertyp leicht an den Rauten- oder Rosetten-Medaillons erkennen, die sowohl in der Mitte als auch an den Teppichecken eingeknüpft sind. Das ursprüngliche Design des Abadeh-Teppichs weist jedoch das Zil-i-Sultan-Muster auf. Dabei handelt es sich um ein spezielles Blumenvasen-Motiv mit zwei Vogelgestalten, das stets im Rapport gearbeitet wird und den Orientteppich als Allover-Muster ziert. Für den Flor des Abadeh-Teppichs wird Wolle verwendet, wobei die traditionellen Perserteppich-Farben rot und blau vorherrschend sind. Geknüpft wird der verschleißfähige Orientteppich im asymmetrischen Knoten auf Baumwollkette und kann mitunter eine Qualität von über 300.000 Knoten pro Quadratmeter erreichen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.